Ei, Ei, Ei, was für ein Glück! Sie haben gerade ein tolles Osternest gefunden!

Lernen Sie die "Deutsche Hebammen Zeitschrift" (DHZ) mit einem Schnupper-Abo kennen. Das ist nicht nur super günstig, das wird für Sie auch super gemütlich. Denn allen BestellerInnen eines Schnupper-Abos legt der Osterhase noch eine Kissenhülle mit ins Nest. Brüten Sie nicht zu lange, sagen Sie “ja” und machen Sie es sich dann mit der DHZ und dem Kissen auf dem Sofa gemütlich!

Die Aktion ist befristet bis einschließlich 22.04.2019!

Viele gute Gründe, die DHZ langfristig zu abonnieren:

+ 12 Hefte im Jahr: print oder digital
+ Unabhängiger, praxisorientierter Fachjournalismus frei Haus
+ Die neuesten Elterninfos gratis als Beilage im Heft
+ 20 % Rabatt auf den Nachkauf aller gedruckten Elterninfos
+ Alle Elterninfos völlig kostenlos in der App “Elwin Staude Verlag”
+ Preisvorteil beim LiP, DHZCongress und allen Angeboten der Staude Akademie

Oster-Schnupper-Angebot

3 Hefte zum Kennenlernen
Sie entscheiden: print oder digital
+ 1 Kissenhülle "Ei"

Ich melde mich spätestens eine Woche nach Erhalt des dritten Heftes, wenn ich die "Deutsche Hebammen Zeitschrift" im Anschluss nicht im Jahres-Abo erhalten möchte. Melde ich mich nicht, geht das Schnupper-Abo in ein Jahres-Abo über und ist dann mit einer sechswöchigen Frist zum Jahresende kündbar. Die Kissenhülle darf ich auf jeden Fall behalten.

15 EUR statt 30,00 € für 3 Einzelhefte inkl. Kissenhülle

inkl. MwSt. und Versandkosten

Persönliche Angaben



Zahlungsart

Bezahlen Sie bequem per Lastschrift und erhalten Sie als Dankeschön das erste Heft kostenlos.


Mandat-Referenznummer
Wird separat mitgeteilt.
Zahlungsempfänger
Gläubiger Elwin Staude Verlag GmbH, Hannover
Gläubiger-ID DE52ZZZ00000062859

Ich ermächtige die Elwin Staude Verlag GmbH, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Elwin Staude Verlag GmbH auf mein Konto gezogene Lastschrift einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.


Informationen