Saarland

Kaiserschnitt bei fast jeder dritten Geburt

In den Krankenhäusern im Saarland wird fast jedes dritte Kind per Kaiserschnitt entbunden. Der Anteil habe im Jahr 2020 bei 31,8 % und damit über dem bundesdeutschen Durchschnitt von 29,7 % gelegen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden Ende April mitteilte. Höhere Raten haben in Deutschland nur noch Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt. Innerhalb der letzten
30 Jahre hat sich der Anteil dieser operativen Eingriffe in Deutschland fast verdoppelt, so hatten 1991 nur 15,3 % der Frauen ihr Kind per Kaiserschnitt zur Welt gebracht.

Quelle: dpa, 26.4.2022 · DHZ

Rubrik: Regionales

Erscheinungsdatum: 03.05.2022