Rechtsprechung

Mit Beschluss vom 11. Mai bestätigte der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe ein Urteil des Landgerichts Dortmund vom 1. Oktober 2014: Eine Hebamme und...»

Diskussion um Reform des Mutterschutzgesetzes

Mutterschutz in Deutschland bedeutet, dass Arbeitgeber Frauen sechs Wochen vor der Geburt und acht Wochen danach nicht beschäftigen dürfen. Dieses...»

Deutscher Hebammenverband

„Seit Juli 2015 haben freiberufliche Hebammen, die Geburtshilfe leisten, Anspruch auf einen Sicherstellungszuschlag. Dieser soll ihre...»

DBfK

Am 1. Februar startete der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) eine neue bundesweite Aktion unter dem Motto: „Mein Recht auf Frei“....»

Oberlandesgericht München

Das Oberlandesgericht München hat eine Klage von Eltern auf Unterhalt für ihr behindertes Kind abgewiesen. Das Paar hatte von Frauenärzten...»

DGUV

Die große Zahl an Geflüchteten ist derzeit nur durch den Einsatz von ehrenamtlichen HelferInnen zu bewältigen, andere helfen im Rahmen ihrer...»

Urteil zu Frühgeburten

Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel hat die Fallzahl von jährlich mindestens 14 Neugeborenen mit einem Geburtsgewicht unter 1.250 Gramm pro Klinik...»