Bayern

Datenerhebung Hebammenversorgung in Bayern

Um die Versorgung mit Hebammenleistungen auch zukünftig in Bayern sicherstellen zu können, sollen im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie der Stand der Hebammenversorgung sowie der Bedarf an Hebammenleistungen in Bayern ermittelt und der notwendige Handlungsbedarf identifiziert werden. Mit der Erstellung der Studie hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege eine unabhängige wissenschaftliche Organisation, das IGES Institut, beauftragt.

Um ein umfassendes Bild der Hebammensituation im Freistaat Bayern zu erhalten, sollen möglichst alle Hebammen in Bayern befragt werden. Die Ergebnisse der Studie sollen helfen, die erforderlichen Maßnahmen auf den Weg zu bringen.

> www.hebammenbefragung.de

Rubrik: Regionales