DHZ 11/2005

Ammenmärchen aufdecken

Das harmlos klingende Wort „Ammenmärchen“ steht für Informationen, die sich trotz besseren Wissens in der Stillberatung hartnäckig halten. Die Autorin zeichnet einen Weg, Mütter nach heutigem wissenschaftlichem Standard bei Stillproblemen zu unterstützen. Gudrun von der Ohe
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 11/2005 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift