DHZ 06/2007

Blick aus der Vogelperspektive

Stellenabbau, Wirtschaftspläne, Budgetverhandlungen – die Liste der Abstimmungen im Krankenhaus ist lang. Angestellte Hebammen im Kreißsaal, auf Station oder in der Ambulanz werden bei diesen Begrifflichkeiten misstrauisch. Es wird fraglich, ob offene Stellen besetzt und befristete Verträge verlängert werden. Die leitende Hebamme ist oftmals ratlos. Alltag in deutschen Kliniken? Nina Knape
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 06/2007 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift