DHZ 10/2011

Familie im Fokus

Die Grundidee von Familiengesundheitspflege stammt von der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Pflegende und Hebammen sollen damit auf ein erweitertes Aufgabengebiet vorbereitet werden: Familien, die besonderen Gesundheitsrisiken ausgesetzt sind. Dafür lernen sie die Grundlagen von Gesundheitsförderung, Casemanagement und klientenzentrierter Gesprächsführung. Ein Fallbeispiel zeigt Chancen und Perspektiven von Familiengesundheitshebammen, die in Deutschland immer noch in einem Modellprojekt arbeiten. Monika Birrenbach, Andrea Weskamm
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 10/2011 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift