DHZ 06/2012
S3-Leitlinie zur Allergieprävention

Richtschnur für die Betreuung

Hebammen haben die besten Möglichkeiten, werdende Mütter und junge Familien über Allergieprävention aufzuklären. Welche Hinweise sind nach aktuellen Erkenntnissen sinnvoll und erforderlich? Die S3-Leitlinie der Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin bietet eine gute Richtschnur. Auf dieser Basis können Hebammen Familien gut beraten – im besten Fall von der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit. Ingrid Lohmann
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 06/2012 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift