DHZ 10/2012
Sexualität und Elternwerden

"Bei aller Liebe ..."

Veränderte Rollen und eine anders erlebte oder auch gelebte Sexualität – dies sind oftmals einschneidende Erfahrungen, die mit dem Elternwerden einhergehen: Mit der Geburt ihres ersten Kindes beginnt für viele Paare eine Krisenzeit. Woher das Rüstzeug nehmen, um die Beziehung über diese Zeit zu retten oder sie unter diesen besonderen Herausforderungen sogar noch zu festigen? Dr. med. Wolf Lütje
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 10/2012 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift