DHZ 08/2013
Schüßler-Salze, Teil 1

Mineralien für Schwangere

Vor über 130 Jahren entwickelte der deutsche Arzt Dr. Wilhelm Schüßler eine Methode der Behandlung körperlicher Beschwerden und Krankheiten mit Mineralsalzen. Diese Salze kommen in den Zellen aller Körperregionen vor und sind für deren Funktion extrem wichtig. Ein Mangel führt zu krankhaften Veränderungen der Zellen. Gerade in den großen „Wandlungsphasen“ Schwangerschaft, Geburt und im ersten Lebensjahr des Kindes kann die biochemische Therapie mit Schüßler-Salzen heilsam sein. Gräfin Angelika Wolffskeel von Reichenberg

Um diesen Artikel vollständig kostenlos lesen zu können, benötigen Sie das AboPlus. Alternativ können Sie diesen Artikel auch als Einzelartikel kaufen. Als AbonnentIn eines herkömmlichen Abos bezahlen Sie den reduzierten Preis von 1,25 Euro pro Artikel. Nicht-AbonnentInnen bezahlen für einen Artikel 3,90 Euro.

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese den Artikel kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und lese den Artikel zu einem vergünstigten Preis

Registrierung für neue Kunden

Um Artikel kaufen zu können benötigen Sie ein Benutzerkonto. Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt.

Benutzerkonto anlegen

Ich möchte den Artikel kaufen.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift