Kompromissvorschlag zum § 219a StGB

Verurteilte Ärztin spricht von „Null-Nummer“

Die wegen „Werbung“ für einen Schwangerschaftsabbruch verurteilte Gießener Ärztin Kristina Hänel hat sich «entsetzt» über den Kompromissvorschlag der Bundesregierung zu einer...

»

Recht

Das Baby war ein Wunschkind, ausgetragen durch eine Leihmutter in der Ukraine nach künstlicher Befruchtung. Doch obwohl sie genetisch nach einer...»

Frankreich

Zum Schutz vor HIV gibt es in Frankreich Kondome künftig auf Rezept und kostenlos. Das kündigte die französische Gesundheitsministerin...»

Bundesfamilienministerium

Mehr als 138.000 Personen waren 2017 von Gewalt in Paarbeziehungen betroffen, davon starben allein 147 Frauen durch Partnerschaftsgewalt – das hat eine...»

Prozess

Der Fall der wegen verbotener Werbung für Schwangerschaftsabbrüche verurteilten Ärztin Dr. Kristina Hänel kommt vor das Oberlandesgericht...»

Ingeborg-Drewitz-Literaturpreis für Gefangene

Als eine von 14 PreistägerInnen wurde am 11. November 2018 die Hebamme und Ärztin Anna Rockel-Loenhoff mit dem Ingeborg-Drewitz-Literaturpreis...»

Roses Revolution

Am 25. November waren von Gewalt und Respektlosigkeit Betroffene, Hebammen, medizinisches Fachpersonal und Auszubildende aufgerufen, ein Zeichen für eine...»

Gesellschaft für Qualität in der außerklinischen Geburtshilfe

In den vergangenen 20 Jahren ist viel passiert: von der Idee der Datenerfassung 1995 hin zur Gründung der Gesellschaft für Qualität in der...»