In-Vivo-Technologie

Künstliche Befruchtung in utero

Das erste weltweit durch In-Vivo-Technologie befruchtete Kind zweier Mütter in der Londoner Woman's Clinic wurde geboren. Eine Schweizer Firma entwickelte eine intrauterine Kapsel, die den beidseitigen Austausch von...

»

Hochschule für Gesundheit

Im Wintersemester 2015/2016 startet an der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum der neue Masterstudiengang „Evidence-based Health Care“....»

10. Internationales Still- und Laktationssymposium 2015

Muttermilch und ihre Bedeutung für die Gesundheit von termingeborenen und frühgeborenen Kindern stand im Mittelpunkt des 10. Internationalen Still-...»

Ohrenkuss

„Schwangere können Tests machen. Manchmal ergibt der Test: Das Baby ist behindert. Eltern müssen dann entscheiden: Soll es geboren werden? Die...»

NZFH

Unter dem Titel „Netze weben – Brücken bauen: Multiprofessionelle Kooperations- und Versorgungsstrukturen in den Frühen Hilfen“...»

HappyBirthday e.V.

In Kassel versammelten sich am 11. April VertreterInnen von zahlreichen Elterninitiativen, Vereinen und engagierte Einzelpersonen aus der gesamten...»

DEGUM

Zwillingsschwangerschaften gelten immer als Risikoschwangerschaften. Das Risiko für Komplikationen erhöht sich, wenn sich beide Zwillinge eine...»

Hamburg

Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus lädt bis zum 1. August zur Fotoausstellung „Gesichter der Geburt“ in die Volksdorfer Klinik ein. Zu sehen...»

5. DHZCongress