Sachsen-Anhalt

Fördergelder für freiberufliche Hebammen

Freiberufliche Hebammen in Sachsen-Anhalt, die Berufseinsteiger sind beziehungsweise nach Krankenstand oder Elternzeit in ihren Beruf zurückkehren, können ab sofort eine Förderung aus dem Hebammenfonds beantragen....

»

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Im Rahmen der Nachwuchsakademie Versorgungsforschung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) konnte Dr. Gertrud Ayerle (Institut für Gesundheits- und...»

terre des hommes

Im Rahmen der internationalen terre des hommes-Kampagne gegen Webcam-Kinderprostitution entwickelt die niederländische terre des...»

NZFH

Eine neue Handreichung für Schwangerschaftsberatungsstellen in Netzwerken Früher Hilfen hat das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) in...»

ISA

Die International Stillbirth Alliance (ISA) führt eine Umfrage zu Totgeburten durch. Ziel der Studie ist es, Maßnahmen zur Verhinderung von...»

Families and Societies

Das europäische Netzwerk „Families and Societies“ hat am 26. Januar drei neue Berichte herausgegeben, die sich mit zentralen Aspekten des...»

DHV

Studien haben gezeigt, dass es einen Zusammenhang zwischen Frühgeburt beziehungsweise niedrigem Geburtsgewicht und einer unbehandelten Parodontitis der...»

DBR

Anwerbung aus dem europäischen Ausland und aus Drittstaaten in die deutsche Pflege nimmt vor allem wegen des Pflegefachpersonenmangels in der Altenpflege...»

5. DHZCongress
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift