Kohortenstudie

Boxershorts könnten für Spermien von Vorteil sein

  • Männer, die Boxershorts tragen, könnten eine höhere Spermienkonzentration - und damit eine bessere Fruchtbarkeit - haben als Männer, die engere Unterwäsche bevorzugen.

  • Männer, die normalerweise Boxershorts tragen, hatten einer Studie in Human Reproduction zufolge im Vergleich zu Slipträgern eine 25 % höhere Spermienkonzentrationen und 17 % mehr Spermien. Höher war auch der Anteil der Spermien, die sich durch das weibliche Fortpflanzungssystem bewegten, um eine Eizelle zu befruchten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse von Samenproben von mehr als 600 Männern.

    Männer, die weitere Unterhosen trugen, zeigten nicht nur signifikant höhere Spermienzahlen im Ejakulat. Bei ihnen konnten die ForscherInnen um Lidia Mínguez-Alarcón und Jorge E. Chavarro auch niedrigere Werte von Hormonen nachweisen, die die Spermienproduktion anregen. Die Träger enger Unterwäsche zeigten in ihrem Blut eine um 14 % höhere Konzentration des follikelstimulierenden Hormons (FSH). Auf diese Weise könnte der Körper auf die verringerte Spermienproduktion reagieren, vermuten die Studienautoren. Sie schlussfolgern, dass weitere Unterhosen für die Fruchtbarkeit förderlich sein könnten.

    Dabei ist zu beachten, dass in der Kohortenstudie ohne Fallkontrollen ausschließlich Studienteilnehmer untersucht wurden, die aufgrund ungewollter Kinderlosigkeit eine Spezialklinik in den USA, das Massachusetts General Hospital, aufgesucht hatten. Ihre Spermienkonzentration befand sich aber dennoch im Normalbereich.

    Studien zeigen schon länger eine Abnahme der Spermienqualität bei Männern in der westlichen Welt über die letzten Jahrzehnte. „Es gibt verschiedene Erklärungs­möglichkeiten, die zum einen Ernährung, erhöhter Body-Mass-Index, aber auch eine erhöhte Skrotaltemperatur ursächlich vermuten“, sagt Wagenlehner, Experte der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU). Die optimale Betriebstemperatur des Hodens liegt nämlich unter der Körperkerntemperatur“, so Wagenlehner.

    Quelle: Mínguez-Alarcón L et al.: Type of underwear worn and markers of testicular function among men attending a fertility center. Human Reproduction. https://doi.org/10.1093/humrep/dey259. dpa, 9.8.2018 aerzteblatt.de, 9.8.2018 DHZ

    Rubrik: Medizin & Wissenschaft

    Erscheinungsdatum: 14.08.2018