hsg

Ethische Fragestellungen im Gesundheitswesen

Die Hochschule für Gesundheit (hsg) hat im Dezember eine neue Reihe von sechs Vorlesungen zum Thema „Ethik im Gesundheitswesen“ gestartet. Im Rahmen der Ringvorlesung werden in diesem Wintersemester und im nächsten Sommersemester jeweils drei Vorlesungen stattfinden.
Ziel der Ringvorlesung ist es, für ethische Fragen im Gesundheitswesen zu sensibilisieren. Studierende, Hochschulbeschäftigte und interessierte Personen erhalten einen Anstoß, ihre Einstellung zu ihren Werten sowie deren Einfluss auf die Arbeit mit anderen Menschen kritisch zu überdenken. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Die nächste Vorlesung findet am 12. Januar zum Thema „Autonomie und Gerechtigkeit“ statt.
Weitere Informationen im Internet unter www.hs-gesundheit.de.
(Pressemitteilung hsg, 1.12.2014)

Rubrik: Aus- und Weiterbildung

Erscheinungsdatum: 11.12.2014