Schleswig-Holstein

Geburtenrekord am Uniklinikum

Am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) sind so viele Babys geboren worden wie seit 30 Jahren nicht mehr.

2018 erblickten dort knapp 3.600 Kinder das Licht der Welt – gut 1.900 davon am Campus Lübeck und knapp 1.700 am Campus Kiel, wie das Klinikum Anfang Februar mitteilte. Damit seien im vergangenen Jahr am UKSH fast 400 Kinder mehr geboren worden als im Jahr zuvor.

Quelle: dpa, 4.2.2019

Rubrik: Regionales