Hochschule für Gesundheit

Hebammenstudierende lernen von Schwangeren

  • Studierende der hsg Bochum tauschen sich im Rahmen des Projekts „Lernen von Schwangeren“ mit einer Schwangeren aus.

  • Der Studienbereich Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) sucht auch in diesem Jahr schwangere Frauen, die ihren errechneten Geburtstermin im Februar oder März 2020 haben und das Erlebnis „Schwangerschaft“ gern Studierenden näherbringen möchten.

    Jeweils zwei Studierende des Studiengangs Hebammenkunde des ersten Semesters werden sich ab Mitte Oktober 2019 mit einer Schwangeren monatlich bis zur Geburt treffen und sich dabei im Gespräch über das Erleben der Schwangerschaft, körperliche und soziale Veränderungen sowie Sorgen und Hoffnungen austauschen. Der erste Termin findet in den Räumen der Hochschule statt. Alle weiteren Treffpunkte können die Schwangeren bestimmen.

    Weitere Informationen zum Projekt: > www.hs-gesundheit.de/institute/lernen-von-schwangeren

    Quelle: hsg, 19.7.2019

    Rubrik: Aus- und Weiterbildung

    Erscheinungsdatum: 17.08.2019