Schleswig-Holstein

Neues Portal zur Hebammensuche

In Schleswig-Holstein ist ab sofort ein neues Hebammenportal online: Die Internetseite > www.hebammensuche-sh.de ermöglicht Schwangeren, landesweit gezielt und den individuellen Bedürfnissen entsprechend nach einer Hebamme für die Betreuung in der Schwangerschaft, der Geburt und der ersten Zeit mit dem neuen Familienmitglied zu suchen.

Das Portal wurde vom Hebammenverband Schleswig-Holstein e.V. und dem Gesundheitsministerium ins Leben gerufen.

„Mit Hilfe dieser Website wird nicht nur Schwangeren die Suche nach einer Hebamme erleichtert, sondern auch den Kolleginnen geholfen“, so Anke Bertram, Vorsitzende des Hebammenverbandes Schleswig-Holstein e.V. Denn Hebammen können auf der Website nicht nur ihre freien Kapazitäten eintragen, sondern auch kennzeichnen, wenn sie bereits ausgelastet sind. Zum Start haben sich bereits mehr als 120 Hebammen in Schleswig-Holstein auf der Plattform registriert.

Quelle: Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren, 4.4.2019

Rubrik: Regionales