Sachsen-Anhalt

Vertrauliche Geburten

Im vergangenen Jahr haben nur wenige Frauen in Sachsen-Anhalt die Möglichkeit zur vertraulichen Geburt genutzt. Nach Zahlen des Landesverwaltungsamts in Halle kamen 2018 sechs Babys auf diese Art zur Welt. Im Vorjahr gab es sieben vertrauliche Geburten. Auch bundesweit kommen Neugeborene eher selten in diesem Rahmen zur Welt. 2018 waren es nach Angaben des Bundesfamilienministeriums in Deutschland 126 Kinder. In fünf Fällen wurde die Anonymität nachträglich aufgehoben.

Quelle: dpa, 1.6.2019

Rubrik: Regionales