Anonyme Online-Umfrage der Hochschule für Gesundheit Bochum

Wie entscheiden geburtshilfliche Fachpersonen?

Derzeit findet an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) unter der Betreuung von Dr. Rainhild Schäfers, Professorin im Studienbereich Hebammenwissenschaft, und Nina Peterwerth, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Studienbereichs, eine Befragung zur Entscheidungsfindung geburtshilflicher Fachpersonen statt.

Das Ziel ist zu untersuchen, welche Entscheidungen klinisch tätige geburtshilfliche Fachpersonen in bestimmten Situationen treffen und wie solche Situationen eingeschätzt werden.

Für die anonyme Online-Befragung werden Hebammen, Entbindungspfleger, Beleghebammen, GynäkologInnen oder BelegärztInnen gesucht, die aktuell oder in den zurückliegenden zwei Jahren im Kreißsaal in der klinischen Geburtshilfe gearbeitet haben und deren Berufsqualifikationsabschluss bereits ein Jahr zurückliegt.

Die Teilnahme ist bis zum 21. Februar 2021 möglich.

>> Zur Umfrage

Quelle: hsg Bochum, 12.1.2020 · DHZ

Rubrik: Medizin & Wissenschaft

Erscheinungsdatum: 13.01.2021