Statistisches Bundesamt

Wie viele Hebammen arbeiten in deutschen Kreißsälen?

11.077 Hebammen und Entbindungspfleger leisteten 2016 in deutschen Krankenhäusern Geburtshilfe. Diese Zahl gab das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Internationalen Hebammentages am 5. Mai bekannt. 9.301 von ihnen waren festangestellte Kräfte (9.297 Hebammen und 4 Entbindungspfleger), 1.776 waren als Belegkräfte tätig. Der Anteil an Beleghebammen war in Hamburger Krankenhäusern mit 2,6 % bundesweit am geringsten – in bayerischen Krankenhäusern stellten sie dagegen über die Hälfte der Hebammen (51,1 %).

Quelle: Statistisches Bundesamt, 24.4.2018