Aufruf

ZDF-Reihe “37 Grad“ sucht Hebammen

Das Wunder „Leben“ möglich zu machen, bedeutet für viele Hebammen in Deutschland, am Rande der Belastbarkeit zu arbeiten. Für eine halbstündige Reportage für das ZDF-Format “37 Grad“ sucht die Sendeanstalt zwei engagierte Hebammen zwischen 30 und 50 Jahren, die bereit wären, sich in ihrem Arbeitsalltag mit der Kamera begleiten zu lassen.

Das extreme Arbeitspensum soll dabei genauso zur Sprache kommen wie die Liebe zum Beruf und die Notwendigkeit einer Aufwertung des Berufsstandes.

Im Idealfall melden sich Hebammen aus dem Raum Rheinland-Pfalz, Hessen, Köln, Bonn oder Düsseldorf. Sie sollten selbst Kinder haben und ihren Beruf in Vollzeit ausüben. Gesucht sind sowohl Hebammen, die in einer Klinik arbeiten als auch freiberuflich tätige Hebammen.

Der Film soll Mitte nächsten Jahres ausgestrahlt werden.

Kontakt: Annette Heinrich. Email: info@helikon-film.de; Tel: 0178. 72 99 589