DHZ 07/2015
Anatomie der Geburt | Teil 1

Das bewegliche Becken

Das herkömmliche Bild vom Geburtsprozess ist stark vom Geburtsweg durch das knöcherne Becken geprägt. Aber an der Dynamik des Gebärens sind weiche Strukturen wie Muskeln, Faszien und Bänder maßgeblich beteiligt. Der ganze Körper der Frau mit all seinen inneren Abläufen und äußeren Bewegungsmöglichkeiten macht Gebären erst möglich. Ein umfassenderer Blick auf den Körper der Frau eröffnet ein besseres Verständnis des Geburtsprozesses für die Frauen und neue Möglichkeiten in der Geburtsbegleitung. Tara Franke

Um diesen Artikel vollständig kostenlos lesen zu können, benötigen Sie das AboPlus. Alternativ können Sie diesen Artikel auch als Einzelartikel kaufen. Als AbonnentIn eines herkömmlichen Abos bezahlen Sie den reduzierten Preis von 1,25 Euro pro Artikel. Nicht-AbonnentInnen bezahlen für einen Artikel 3,90 Euro.

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese den Artikel kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und lese den Artikel zu einem vergünstigten Preis

Registrierung für neue Kunden

Um Artikel kaufen zu können benötigen Sie ein Benutzerkonto. Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt.

Benutzerkonto anlegen

Ich möchte den Artikel kaufen.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.