DHZ 10/2009

Das "Fuldaer Modell" zur Geburts- und Familienvorbereitung

Die Familienschule Fulda hat 2003 ein neues Kurskonzept rund um die Familienwerdung eingeführt. Es soll junge Paare stärken und das Konfliktpotenzial herabsetzen. Hebammen eröffnet es die Möglichkeit, ihre Arbeit ganzheitlich zu erweitern. Prof. Dr. Ludwig Spätling, Prof. Dr. Laszlo Vaskovicz
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 10/2009 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift