DHZ 03/2011

Die Elternzeit ist ein Anfang

Hans-Georg Nelles und Eberhard Schäfer über politische Instrumente der Väterförderung und deren Ambivalenz: Die Elternzeit hat sich in Deutschland überraschend schnell etabliert, doch für die Väter bleibt es meist bei zwei Monaten, in denen sie „mithelfen“ lernen. Schwedens gleichstellungsorientierte Familienpolitik macht vor, wie Vater und Mutter zu gleichwertigen Eltern werden können. Sabine Burchardt, Eberhard Schäfer
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 03/2011 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift