DHZ 11/2012
Interview mit Patricia Gruber

Fälle für alle

Ursprünglich wurde es für Ingenieure und Flugpiloten entwickelt: das CIRS, ein Berichtssystem zur anonymen Meldung von kritischen Ereignissen – englisch: Critical Incident Reporting System. Erst später hat das Gesundheitswesen diese Form des Lernens übernommen. Die Sachverständige Patricia Gruber erläutert Chancen und Hemmnisse des Online-Meldesystems „Fälle für alle“, das im deutschsprachigen Hebammenwesen Fuß fassen soll. An zwei Fällen lässt sich dort bislang lernen. Katja Baumgarten
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 11/2012 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift