DHZ 08/2006
Interview mit Britta-Freya Heuschmann und Isabelle Nini - Teil 2

Mit betroffen

Nach dem Todesfall einer Frau, die nach einer Hausgeburt in die Klinik verlegt worden war (siehe DHZ 7/2006), hatten die Hebammen Isabelle Nini und Britta-Freya Heuschmann noch lange mit den persönlichen und juristischen Nachwirkungen zu tun. Auch um die Nachbetreuung der Familie geht es im zweiten Teil des Interviews. Katja Baumgarten
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 08/2006 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

5. DHZCongress
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift