DHZ 01/2014
Muttermilch

Signalsystem der Evolution

Muttermilch ist nicht nur Nahrung. Sie reguliert einen zentralen zellulären Schalter: den Enzymkomplex mTORC1 (mechanistic target of rapamycin complex 1). Künstliche Säuglingsnahrung (Formula-Ernährung) führt dagegen zu überhöhter mTORC1-Aktivität und programmiert dadurch späteres Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck, Allergien und möglicherweise auch Krebs. Dr. Bodo Melnik

Um diesen Artikel kostenlos lesen zu können, benötigen Sie das AboPlus.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.