DHZ 06/2020

Was Hebammen können, können nur Hebammen

Welche Tätigkeiten sind Hebammen vorbehalten? Wie steht es um die Abgrenzung ihrer Arbeitsbereiche zu anderen Berufsgruppen, wenn es um die Wochenbettbetreuung geht? In der Märzausgabe der DHZ (Seite 50ff.) gab es einen Kommentar zur Frage »Wem gehört das Wochenbett?«, der kritische Resonanzen hervorrief. Die Diskussion zeigt, dass das Wochenbett ein sensibles Arbeitsfeld ist, das auch von angrenzenden Professionen »bedient« wird. Das muss prinzipiell nicht schlecht sein. Doch wo liegen die Grenzen? Andrea Ramsell

Um diesen Artikel vollständig kostenlos lesen zu können, benötigen Sie das AboPlus. Alternativ können Sie diesen Artikel auch als Einzelartikel kaufen. Als AbonnentIn eines herkömmlichen Abos bezahlen Sie den reduzierten Preis von 1,25 Euro pro Artikel. Nicht-AbonnentInnen bezahlen für einen Artikel 3,90 Euro.

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese den Artikel kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und lese den Artikel zu einem vergünstigten Preis

Registrierung für neue Kunden

Um Artikel kaufen zu können benötigen Sie ein Benutzerkonto. Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt.

Benutzerkonto anlegen

Ich möchte den Artikel kaufen.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.