DHZ 02/2019

»Leitplanke in der Beratung«

Diese fünf Hebammen arbeiten ausdrücklich evidenzbasiert. Sie deklarieren dies auch auf ihren Internetseiten. Wir haben sie gefragt, wie sie darauf gekommen sind und wo sie die dazu nötigen Kenntnisse erworben haben. Wie groß schätzen sie den tatsächlichen Anteil der evidenzbasierten Maßnahmen in ihren Wochenbettbetreuungen ein? Und machen sie dies »ihren« Frauen jeweils deutlich? Wo sehen die Kolleginnen noch Lücken in der Evidenzlage für das Wochenbett? Tara Franke

Um diesen Artikel vollständig kostenlos lesen zu können, benötigen Sie das AboPlus. Alternativ können Sie diesen Artikel auch als Einzelartikel kaufen. Als AbonnentIn eines herkömmlichen Abos bezahlen Sie den reduzierten Preis von 1,25 Euro pro Artikel. Nicht-AbonnentInnen bezahlen für einen Artikel 3,90 Euro.

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese den Artikel kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und lese den Artikel zu einem vergünstigten Preis

Registrierung für neue Kunden

Um Artikel kaufen zu können benötigen Sie ein Benutzerkonto. Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt.

Benutzerkonto anlegen

Ich möchte den Artikel kaufen.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.