DHZ 11/2019
Eric Carle

Nimmersatt

Eric Carle ist Ende Juni 90 geworden – seine »Raupe Nimmersatt« wurde 50. Immer wieder greift Carle in seinen Tiergeschichten das Thema Familie auf. Am Beispiel der Unterwasserwelt zeigt er Väter, die sich – wie das Seepferdchen – um den allerkleinsten Nachwuchs kümmern, indem sie selbst auf besondere Weise schwanger gehen. Auf diese Art stellt er tradierte Rollen infrage. Der Autor und Illustrator will Kinder auf ihrem Weg in die Welt unterstützen. Sein Buch von der kleinen Raupe Nimmersatt ist in vielen Kinderzimmern auf der ganzen Welt zu finden. Ein Blick auf sein Werk. Birgit Heimbach

Um diesen Artikel vollständig kostenlos lesen zu können, benötigen Sie das AboPlus. Alternativ können Sie diesen Artikel auch als Einzelartikel kaufen. Als AbonnentIn eines herkömmlichen Abos bezahlen Sie den reduzierten Preis von 1,25 Euro pro Artikel. Nicht-AbonnentInnen bezahlen für einen Artikel 3,90 Euro.

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese den Artikel kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und lese den Artikel zu einem vergünstigten Preis

Registrierung für neue Kunden

Um Artikel kaufen zu können benötigen Sie ein Benutzerkonto. Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt.

Benutzerkonto anlegen

Ich möchte den Artikel kaufen.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.