Prof. Dr. Babette Müller-Rockstroh

ist Hebamme und Ethnologin und hat in Science, Society and Technology Studies über den Ultraschalltransfer nach Ghana und Tansania an der Universität Maastricht promoviert. Seit Herbst 2012 leitet sie als Professorin für Hebammenwissenschaft den Studiengang Hebammenkunde an der Hochschule Fulda. In der Deutschen Gesellschaft für Hebammenwissenschaft (DGHWi) arbeitet sie in der Sektion „Hochschulbildung“.

Quelle: DHZ 8/2017

Veröffentlichungen/Vorträge im Elwin Staude Verlag

5. DHZCongress