Corina Scheurer

ist seit 2005 stellvertretende Leitende Hebamme im Klinikum Pforzheim. Freiberuflich ist sie in der Vor- und Nachsorge tätig. 2010 machte sie ihren Abschluss der staatlich anerkannten Weiterbildung „Hebamme/Entbindungspfleger für die pflegerische Leitung einer Station oder Einheit“ in Stuttgart und studierte danach „Angewandte Physiologie für Hebammen“ in Salzburg.

Zusammen mit Romy Hartmann entwickelte sie am Helios Klinikum Pforzheim, einem Perinatalzentrum Level 1, als Impulsgeberin die praktische Geburtshilfe mit dem Konzept der salutophysiologischen Betreuungsweise.

Quelle: DHZ 7/2012

Veröffentlichungen/Vorträge im Elwin Staude Verlag

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift