Dr. Martina Heitkötter

ist seit 2002 als wissenschaftliche Referentin in der Abteilung Familie und Familienpolitik am Deutschen Jugendinstitut (DJI) tätig. Neben der Koordination des Arbeitsschwerpunkts Kindertagespflege beschäftigt sie sich mit lokaler Zeitpolitik, Zeit für oder in Familien sowie Partnerschaft im Spannungsfeld von Familie und Beruf. Darüber hinaus ist sie seit 2007 als Mediatorin auch in Partnerschaftsfragen tätig.

Quelle: DHZ 3/2013

Veröffentlichungen/Vorträge im Elwin Staude Verlag

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift