Anna Hubrich

ist Mutter einer Tochter und selbst Hyperemesis-Betroffene. Sie ist eine der Autorinnen des Buches „Hyperemesis Gravidarum“, das im Fidibus Verlag erschienen ist. Als Gesundheitspädagogin mit ganzheitlichem Blick hat sie verschiedene Ausbildungen in klassischer Homöopathie, Ayurveda, Babymassage, pränataler Massage, Shiatsu, Systemischer Arbeit und psychologischer/spiritueller Begleitung gemacht.

Quelle: DHZ 8/2013

Veröffentlichungen/Vorträge im Elwin Staude Verlag

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift