PD Dr. Frank Reister

leitet die Sektion Geburtshilfe an der Universitätsfrauenklinik Ulm. Neben der praktischen Geburtshilfe sind seine klinischen Schwerpunkte Schwangerschaftskomplikationen, mütterliche Erkrankungen in der Schwangerschaft sowie die Beratung bei Kinderwunsch in Risikosituationen. Er forscht zum Management der Terminüberschreitung sowie Frühgeburt und Plazentainsuffizienz.

Quelle: DHZ 8/2018

Veröffentlichungen/Vorträge im Elwin Staude Verlag