Dr. med. Stefanie Schmid-Altringer

studierte Medizin an der Universität Bonn und arbeitete anschließend als Ärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe. Seit 1999 ist sie als freiberufliche Wissenschaftsjournalistin tätig. Mit dem Themenschwerpunkt Frauengesundheit produzierte sie als Autorin und Regisseurin zahlreiche TV-Dokumentationen und Bücher. Im Frühjahr 2020 erscheint im Scorpio-Verlag ihr Ratgeber „Gendermedizin – Warum Frauen eine andere Medizin brauchen“, den sie zusammen mit Prof. Dr. Vera Regitz-Zagrosek (Charite Berlin) geschrieben hat. Seit 2011 leitet und konzipiert sie partizipative Gesundheitsformate und hat 2014 zusammen mit Lisa von Reiche die Erzählcafé-Aktion ins Leben gerufen.

Quelle: DHZ 12/2019

Veröffentlichungen/Vorträge im Elwin Staude Verlag