Manuela Raddatz

ist seit 1998 Hebamme, hat klinisch und außerklinisch in der Schwangerenvorsorge, Geburtshilfe und Wochenbettbetreuung gearbeitet sowie als Lehrerin für Hebammenwesen. Aktuell ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Verbund Hebammenforschung der Hochschule Osnabrück tätig. 2017 schloss sie ihr Public Health Masterstudium an der Universität Bielefeld ab.

Quelle: DHZ 11/2018

Veröffentlichungen/Vorträge im Elwin Staude Verlag

5. DHZCongress
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift