Univ. Prof. Dr. Christoph Brezinka

ist seit 1986 in der Hebammenausbildung in Innsbruck und Bozen tätig. Seine Habilitation schrieb er zum fetalen Doppler-Ultraschall. Er ist außerdem Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Universitäts-Frauenklinik Innsbruck und Mitglied des Vorstands der International Society for Ultrasound in Obstetrics and Gynecology (ISUOG) sowie des Ultrasound Safety Committee. Des Weiteren ist er Gerichtssachverständiger beim Oberlandesgericht Innsbruck und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Medizin und Recht der Österreichischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (OEGGG).

Quelle: DHZ 11/2018

Veröffentlichungen/Vorträge im Elwin Staude Verlag

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift