Julia Hennicke

ist Hebamme und absolvierte einen Masterabschluss in Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen (M. Sc.). Ihre Masterarbeit verfasste sie zum Thema »Multitasking und Arbeitsunterbrechungen«. Seit 2019 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Anpassungslehrgang für Hebammen aus Drittstaaten und Lehrbeauftragte für den Studiengang Hebammenkunde an der Evangelischen Hochschule Berlin. Seit 2015 ist sie Vorstandsmitglied des Berliner Hebammenverbands e.V. Sie arbeitet als freiberufliche Hebamme in Berlin.

Quelle: DHZ 2/2020

Veröffentlichungen/Vorträge im Elwin Staude Verlag

5. DHZCongress