Angela E. Müller

geboren 1974 in Salzburg, studierte Architektur und Spanisch in Österreich, Spanien und Deutschland. 2002 zog es sie nach Madrid. Nach Umwegen über den Hotelbau gründete sie zusammen mit der spanischen Architektin Marta Parra Casado das Architekturbüro „Arquitectura de Maternidades“ – Architektur für die Mutterschaft. 2011 schloss sie einen Master in Architektur, Organisation und Management von Krankenhäusern ab. Ihr Hauptinteresse gilt Geburtsräumen und Neonatologien.

Quelle: DHZ 11/2016

Veröffentlichungen/Vorträge im Elwin Staude Verlag