Aufklärung zur Erkrankung

Ebola breitet sich nach Europa aus

 

Ebola-Fieber ist eine durch Ebolaviren ausgelöste Infektionskrankheit. Die Erkrankung kann als virales hämorrhagisches Fieber verlaufen, bei dem es zu Blutungen kommt. Je nach Virus-Typ verläuft die Erkrankung in 25 bis 90 Prozent der Fälle tödlich.

Bis zu unserem geplanten Artikel über Ebola und Schwangerschaft können Sie auf die Information der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter folgendem Link zugreifen: http://www.infektionsschutz.de/erregersteckbriefe/ebola-fieber/.

(DHZ, 8.10.2014)