Universität Tübingen

Neuer Hebammenstudiengang ohne Hebammen

Der Deutsche Hebammenverband e. V. (DHV) kritisiert zusammen mit dem Hebammenverband Baden-Württemberg e. V. die Universität Tübingen bei der aktuellen Neugründung des Hebammenstudiengangs. Die...

»

Randomisierte Studie

Frühere Studien konnten bereits Vorteile von Yoga auf das Geburtsoutcome nachweisen. Für...»

Frankreich

Ziel einer Erhebung in Frankreich war es, die gängige Praxis der französischen...»

Schweden

Nachdem ein Neugeborenes in Schweden bei seiner Wassergeburt ertrunken war, war es dort für...»

Angeborene Herzfehler

Fetale Herzfehler gehen zunächst mit einer gesteigerten Durchblutung der Plazenta einher, die gegen Ende der Schwangerschaft wieder abfällt und immer stärker durch regionale Störungen...»

Universitätsklinikum Ulm

Sechs interdisziplinären Geburtshilfeteams der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Universitätsklinikums Ulm absolvierten Anfang Dezember letzten Jahres das...»

Nationaler Hebammenkongress

Vom 27. bis 29. Mai 2019 veranstaltet der Deutsche Hebammenverband e.V. (DHV) im Congress Centrum Bremen seinen 15. Nationalen Hebammenkongress unter dem Motto: „Hebammenwissen – macht’s...»

Fertilitätsbehandlung

Zwei randomisierte Studien untersuchten den Transfer frischer versus gefrorener Embryonen bei Frauen mit Sterilitätsbehandlung. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass bei Frauen mit einem Polycystischen...»

Neuerungen ab 1. Januar

Am 18.12.2017 wurde eine neue Vereinbarung zur Änderung der Anlagen zum Hebammenhilfevertrag veröffentlicht. Die Änderungen gelten für Leistungen ab 1.1.2018. In den Anlagen 1.1...»

Termin Ort Thema
Keine Einträge vorhanden
Termin Ort Thema
Keine Einträge vorhanden