Herstellungsfehler in der Dezemberausgabe 2015 der DHZ

Vollständiger Artikel online

Liebe Leserinnen und Leser,

in der Dezemberausgabe 2015 der Deutschen Hebammen Zeitschrift kam es in der Produktion zu einem Fehler. Dieser führte dazu, dass die Seite 53 doppelt erschien, während die Seite 51 entfallen ist.

Dadurch ist der Artikel unserer Autorin Frauke Wagener im Titelthema „Geburt aus Beckenendlage“ unter dem Titel „Studie zu BEL-Geburten: Angst ist kein guter Partner“ auf Seite 49ff. nur unvollständig im Heft enthalten. Wir werden diesen in der Januarausgabe noch einmal vollständig abdrucken.

Sie können jedoch schon jetzt den vollständigen Artikel online lesen. Folgen Sie bitte dazu diesen Link. Der Artikel kann dort ohne Registrierung abgerufen werden.

Wir bitten Sie diesen Fehler zu entschuldigen.

Auf diesem Wege wünschen wir Ihnen eine besinnliche Adventszeit mit Freude bei ihrer Arbeit und Zeit zum Innehalten.

Ihr Redaktionsteam der DHZ

Rubrik: Neues aus dem Elwin Staude Verlag