DHZ 01/2012

Ausgabe 01/2012

Lesen Sie im Titelthema „Stress“ über Symptome und Schutzmöglichkeiten bei Burnout ● wie Stress auf das endokrine System wirkt. Im zweiten Heftteil über einen Verlaufsbogen für die frühe Eröffnungsphase ● ein Porträt der Hamburger Hebamme Frauke Lippens ● über den Künstler Alfred Kubin • u.v.m.

Inhalt

Einwurf

Ina May Gaskin

,Ohne das Beisein von Hebammen und die Akzeptanz ihrer wichtigen Rolle wird die Geburtshilfe aggressiv, technologisch und unmenschlich.‘ So lautet ein Zitat des kürzlich verstorbenen Professors Gerrit-Jan Kloosterman, der in der ...

»

Editorial

Im neuen Kleid
Britta Zickfeldt

„Leichter", „luftiger", auch „beweglicher", „aktueller", „übersichtlicher" – das waren einige Stichworte, als wir in der Redaktion unsere Wünsche für die DHZ „im neuen Kleid" bündelten. Das Ergebnis halten Sie in Ihren Händen.

 ...

»

Thema: Stress

Katrin Mikolitch

Für sich selbst die Diagnose „Burnout“ zu stellen, ist nicht leicht. Gerade Hebammen, die es gewohnt sind, durchzuhalten und eher anderen zu helfen, gestehen sich ungern ein, dass eine Grenze in die Krankheit bereits überschritten ...

»

Nach außen Lebensglück, drei eigene Kinder, hohe Ziele und Ideale im Traumberuf als Hausgeburtshebamme. Innerlich bahnt sich der Zusammenbruch an, bis zum Ausgebranntsein. Doch erst, als auch körperlich nichts mehr geht, kann sich ...

»
Lavinia Flückiger | Dr. Marion Tegethoff

Eine Reihe von Studien beschäftigt sich mit den Zusammenhängen zwischen Stress während der Schwangerschaft und fetaler Entwicklung. Einige fokussieren auch die Auswirkungen von Stress im Mutterleib auf Krankheiten im ...

»
Dr. Florian Rakers

Neue Forschungen der Universität Jena belegen, dass Stress während der Schwangerschaft Verhaltensänderungen beim Kind verursachen kann. Das Gehirn und die neuronalen Systeme des Ungeborenen entwickeln sich während der gesamten ...

»
Dr. med. Karl Heinz Brisch

Schwangere und junge Mütter sind Belastungen und Ängsten ausgesetzt, die sich auf die emotionale Entwicklung ihrer Kinder auswirken. Welche Möglichkeiten der prä- und postnatalen Psychotherapie gibt es, um langfristige Belastungen ...

»
Viresha J. Bloemeke

Bevor sie Eltern werden, fühlen sich viele Paare unabhängig und frei, ihr Leben scheint planbar. In der Elternrolle verlieren sie plötzlich die Kontrolle über ihren Alltag und ihre bisherige Gleichberechtigung wird infrage ...

»
Dr. Martina Aßmann

Verbringen wir unser Leben im „Auto-Piloten-Modus“? Gegen gesundheitsgefährdende Routine, Stress und Blockaden hilft die Methode „Mindfulness Based Stress Reduction“ – Stressbewältigung durch Achtsamkeit. In einem achtwöchigen ...

»

Schwangerschaft

Katharina Jeschke

Warum ist ein Behandlungsvertrag zwischen der schwangeren Frau und ihrer Hebamme wichtig, in dem die Aufklärung über die Risiken der Haus- und Geburtshausgeburten schriftlich dokumentiert wird? Die Beirätin für den freiberuflichen ...

»

Geburt

Prof. Dr. Friederike zu Sayn-Wittgenstein | Ute Lange | Astrid Krahl

Wie sieht die Hebammenbetreuung in der frühen Eröffnungsphase aus? Die hier vorgestellte Studie widmet sich der Latenzphase. Um diesen Prozess besser zu dokumentieren, wurde ein neuer Verlaufsbogen entwickelt und erprobt. Ziel ist ...

»

Stillen

Silvia Höfer

„Müssen die Empfehlungen zur Stilldauer geändert werden?“, war der Titel des Vortrages, den die Autorin am 29. September 2011 im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin im Rahmen des 8. Deutschen Still- und ...

»

Medizin

Dr. jur. Anne Rummer

Ende vergangenen Jahres ist ein neuer Bluttest der Konstanzer Firma LifeCodexx AG auf den Markt gekommen. Damit lässt sich nun mit dem Blut der werdenden Mutter diagnostizieren, ob sie ein Kind mit einer Trisomie 21 erwartet. Was, ...

»

Weiterbildung & Kongresse

Britta Zickfeldt

Vom 7. bis 8. September wird der 1. DHZCongress stattfinden, veranstaltet vom Elwin Staude Verlag – der erste Kongress der Deutschen Hebammen Zeitschrift. Warum? Weil es sich förmlich anbot: Die Themen aus der Zeitschrift, die ...

»
Barbara Trübner

Es ist schon eine Weile her, doch die Gedanken sind auch über ein halbes Jahr später noch hoch aktuell. Die Autorin war die einzige Hebamme aus Deutschland, die an der Breath of Life-Konferenz Ende Mai in London teilnahm. Sie ruft ...

»

Porträt

Karen Roske

Die Hebamme und Autorin Frauke Lippens blickt auf 30 arbeits- und erfolgreiche Berufsjahre zurück. Sie führt eine große, gut ausgelastete Praxisgemeinschaft in Hamburg. Doch ihr Angebot musste sie immer mehr den wirtschaftlichen ...

»

Europa

Eva Labusová

Ein Gerichtsurteil gegen die Hausgeburtshebamme und Präsidentin der Hebammen-Union, Ivana Königsmarková, treibt die außerklinische Geburtshilfe in der Tschechischen Republik weiter ins Abseits. Die politische Entwicklung im ...

»

Kultur

Birgit Heimbach

Im Käthe Kollwitz Museum Köln hängt derzeit Alfred Kubins beunruhigende Zeichnung „Die Stunde der Geburt“. Die Retrospektive gibt einen Einblick in den dämonischen Kosmos des großen Zeichners, der sich um 1900 intensiv mit dem ...

»
5. DHZCongress