DHZ 07/2010

Ausgabe 07/2010

Lesen Sie im Titelthema „Kaiserschnitt“ über spontane Geburt nach Kaiserschnitt • die möglichen Auswirkungen der Sectio auf das Kind „Erste Hilfe“ nach Sectio. Im zweiten Heftteil über das Tragen und getragen werden von Kindern • Fördermöglichkeiten beim BAföG• Hebammenarbeit in Bosnien und Herzegowina u.v.m.

Editorial

Dr. Angelica Ensel

Schon zu Beginn ihrer Schwangerschaft wusste Maria, was sie für sich und ihr Kind wollte: Drei Ultraschalluntersuchungen sollten reichen, zur Vorsorge wollte sie ansonsten zur Hebamme und die Geburt sollte im Geburtshaus ...

»

Thema: Kaiserschnitt

Beate Ramsayer

Spontan entbinden nach einem Kaiserschnitt? Was früher gegen eine Maxime verstoßen hat, ist heute vielerorts möglich. Und mit den steigenden Sectiozahlen nimmt auch die Anzahl der Frauen zu, die nach einer Sectio über eine ...

»
Dr. Angelica Ensel

Dr. Angelica Ensel hat Heidi Blohmann gefragt, wie sie mit dem Wunsch der Frau nach einem primären Kaiserschnitt umgeht. In der Henriettenstiftung in Hannover spricht die Hebamme mit den Schwangeren darüber, wie sie ihr Kind zur ...

»
Sabine Braun

Sabine Braun berichtet aus der anthroposophisch orientierten Filderklinik bei Stuttgart, wo sie als Hebamme arbeitet. Dort ist ein zweiter Kaiserschnitt nach Sectio nicht zwangsläufig notwendig. Jede Geburt wird individuell und ...

»
Prof. Dr. med. Dominique Singer

Die Diskussion um die „Wunschsectio“ hat eine Rückbesinnung auf die Nachteile gebracht, die eine Kaiserschnittentbindung für das Neugeborene haben kann. Wer Mütter berät, muss dies berücksichtigen, auch um Schuldgefühle für den ...

»
Dr. med. Babett Ramsauer

Dr. Babett Ramsauer zeigt, wie sich die Indikationen für eine Sectio entwickelt haben. Weil die Medizin den Fetus immer besser überwachen kann, gibt es mehr Kaiserschnitte mit Blick auf die kindliche Gesundheit. Gesunde Sectiones ...

»
Dr. Ute Taschner

Der Kaiserschnitt wird von Frauen sehr unterschiedlich verarbeitet, das zeigen sowohl Studien wie auch persönliche Erfahrungsberichte. Die Frage nach dem Erlebten und „Erste Hilfe“ sind dabei wichtig – besonders auch für die ...

»
Mela Pinter

Im Geburtshaus Mayenrain bei Freiburg im Breisgau erfahren Frauen und Männer eine besondere Betreuung, wenn sie nach der Sectiogeburt ihres ersten Kindes ein zweites bekommen. Die Narben der ersten Geburt müssen heilen. Um das ...

»

Schwangerschaft

Ene Königswieser

Ene Königswieser hat die Geschichte um die schwerwiegende Diagnose einer Trisomie 13 in der Schwangerschaft mit ihrem zweiten Kind aufgeschrieben. Sie berichtet vom Schock, von der schweren Entscheidung – zunächst für den Abbruch, ...

»

1. Lebensjahr

Dr. Evelin Kirkilionis

Dr. Evelin Kirkilionis weist darauf hin, wie ein Design zur Gefahr werden kann. Sie geht der Frage nach, wie im vergangenen Jahr drei Kinder in den USA in einem Tragebeutel, der dem Sling ähnelt, zu Tode kommen konnten und folgert ...

»

Politik & Gesellschaft

Elisabeth Niederstucke

Die DHZ hat Statements zur aktuellen politischen Diskussion eingeholt.

»

Ausbildung und Studium

Nicola Pridik

Die Zahl der interessanten Studiengänge im Pflege- und Gesundheitswesen wächst. Immer mehr Hebammen denken deshalb über ein Hochschulstudium nach. An der Finanzierung muss ihr Plan nicht scheitern, denn viele können trotz ...

»

Europa

Sarah Wallner

Nach dem Bosnienkrieg von 1992 bis 1995 waren die medizinischen Ressourcen im neu entstandenen Staat Bosnien und Herzegowina erschöpft. Bis heute ist das Erbe spürbar, auch in der Hebammenbetreuung. Das alte Hebammenwissen, das ...

»

Kultur

Birgit Heimbach

Eine umfangreiche Retrospektive mit Werken von Frida Kahlo lockt nach Berlin. Neben zahlreichen Selbstporträts sind einige Werke zu sehen, die eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema „Fruchtbarkeit“ zeigen.

»
5. DHZCongress
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift