Deutscher Hebammenverband e.V.

Hebammenberuf geht vollständig an die Hochschule

Das Bundesgesundheitsministerium hat mit einem Referentenentwurf die Umsetzung der vollständigen Akademisierung des Hebammenberufs in Form eines dualen Studiums bestätigt. Zukünftig werden alle Hebammen nur noch an...

»

Infants mortus

Wie genau ist die postmortale Magnetresonanztomografie im Verhältnis zur Autopsie beim Erkennen fetaler Fehlbildungen im zweiten...»

Kanadische Langzeitstudie

In einer Studie an fast 400 stillenden Müttern zeigten sich Zusammenhänge zwischen der direkten Ernährung des Kindes und einem...»

Geburtsmodus und mentale Gesundheit

Eine neue Studie aus Großbritannien zeigt, dass Erstgebärende um 15 % wahrscheinlicher eine postnatale Depression entwickeln, wenn sie per...»

DIW-Studie

Die Annahme, dass die Gesundheit von Erwachsenen nicht nur mit dem Geldbeutel, sondern auch mit dem Bildungsgrad ihrer Eltern zusammenhängt, gibt es schon...»

Studie zu indirekten Folgen des Alkoholkonsums

Auch Menschen, die keinen Alkohol trinken, leiden in vielen Fällen unter den Folgen von Alkoholkonsum: Im Straßenverkehr verursachen betrunkene...»

Feinstaubbelastung in der Schwangerschaft

Mikroskopische Partikel, die von schwangeren Frauen eingeatmet werden, schädigen laut einer Studie der Rutgers University in New Jersey (USA) die...»

Deutscher Hebammenverband e.V.

Mitte März hat der Deutsche Bundestag das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) verabschiedet. Damit wird es zukünftig eine...»