Paragraf 219a

Zwei Berliner Ärztinnen zu Geldstrafen verurteilt

Erstmals seit der Neuregelung des umstrittenen Paragrafen 219a, der es ÄrztInnen verbietet, über das Angebot von Schwangerschaftsabbrüchen zu informieren, sind auch in Berlin zwei Ärztinnen verurteilt worden....

»

DGKCH

Die Sterblichkeit von Frühgeborenen liegt auch nach der ersten Klinikzeit deutlich höher als bei reif geborenen Kindern. Deshalb brauchen Eltern und...»

BZgA

Auf der wissenschaftlichen Tagung „Familienplanung: Ja! Aber?“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Ende Oktober in...»

BMFSFJ

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend erweitert das Hilfespektrum für schwangere Frauen in besonderen Konfliktlagen: Neben...»

AGF

Anlässlich der Diskussionen um den Vorschlag, dass Unternehmen ihren Mitarbeiterinnen die Kosten für das Einfrieren von Eizellen für eine...»

Deutscher Bundestag

Der Bundestag hat am 7. November 2014 in zweiter und dritter Lesung das Gesetz zum ElterngeldPlus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit...»

Niedersachsen

Hebammen aus der Region haben am 12. November vor dem Siloah-Krankenhaus in Hannover gegen die Reformpläne des Regionsklinikums demonstriert. Die Hebammen...»

Niedersachsen

Eine Frühgeburt stellt das Neugeborene, die Eltern und Geschwister vor besondere Herausforderungen. Um die betroffenen Familien zu unterstützen, hat...»