DHZ 07/2018

Aufklärung, Fürsorge und die richtigen Strategien

Weltweit leiden immer mehr Menschen an Übergewicht und Adipositas. Dadurch steigt ihr Risiko für kardiovaskuläre, metabolische und psychische Erkrankungen. Bei Schwangeren ist ein Body Mass Index von über 25 vor und während der Geburt mit Risiken verbunden. Noch dramatischer und weniger bekannt sind jedoch Langzeitfolgen für die Kinder und nachkommende Generationen. Das zeigt eine Auswertung auf Basis der Hessischen Perinatalerhebung. Julia Schubert, Prof. Dr. med. Dr.h.c. Birgit Arabin , Nina Timmesfeld, cand med Kathrin Noever, cand med Susann Behnam, Christin Ellermann, Mirjam Jenny

Um diesen Artikel vollständig kostenlos lesen zu können, benötigen Sie das AboPlus. Alternativ können Sie diesen Artikel auch als Einzelartikel kaufen. Als AbonnentIn eines herkömmlichen Abos bezahlen Sie den reduzierten Preis von 1,25 Euro pro Artikel. Nicht-AbonnentInnen bezahlen für einen Artikel 3,90 Euro.

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese den Artikel kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und lese den Artikel zu einem vergünstigten Preis

Registrierung für neue Kunden

Um Artikel kaufen zu können benötigen Sie ein Benutzerkonto. Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt.

Benutzerkonto anlegen

Ich möchte den Artikel kaufen.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.