DHZ 04/2010

Fehlende Integration ist die größte Behinderung

Jan-Willem Vahlbruch kritisiert das unzureichende Angebot von Betreuungsplätzen für Kinder mit Behinderung anhand der Situation in Hannover und Niedersachsen. Seit März 2009 gilt die UN-Konvention für die Rechte von Menschen mit Behinderung – ihre Umsetzung lässt jedoch auf sich warten. Jan-Willem Vahlbruch
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 04/2010 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift